Heisser Sex und Tiefkühlkost

Werner Hüper

 

 

Kriminalroman

 

 

Die klassischen Mordmotive Eifersucht, Habgier und Rache könnten alle in dem vorliegenden Fall eine Rolle gespielt haben.

Ist einem betrogenen Ehemann zuzutrauen, den Widersacher aus dem Weg zu räumen? Oder geht es darum, kriminelle Geschäfte zu vertuschen? Vielleicht ist auch Erpressung im Spiel?

 

Hauptkommissar Maximilian Reischl steht vor der mühsamen Aufgabe, den jeweiligen Motiven die möglichen Täter zuzuordnen. Die Auswahl an Verdächtigen ist groß und fadenscheinige Alibis erschweren seine Ermittlungen.

 

 

 

 

 

ISBN: 9783744869317

Die Tiefkühlkost ist sehr beliebt,

weil sie den Menschen Freizeit gibt.

Und in der Zeit, die man gewonnen,

sind Abenteuer schnell begonnen.

 

Partner werden angelogen

und bei wildem Sex betrogen.

Für einen zählt dabei die Lust

und für den anderen bleibt Frust.

 

So wie auf den nächsten Seiten,

wo zu lesen ist beizeiten,

dass heißer Sex mit Leidenschaft

so manche neue Leiden schafft.