Falsche Freunde

Werner Hüper

 

Falsche Freunde

 

Anton Huber, wohlhabender Landwirt und Besitzer einer Golfanlage im Alpenvorland überlebt den Sturz von einer Autobahnbrücke nicht. An seiner Absicht, freiwillig aus dem Leben zu scheiden, gibt es keine Zweifel.

 

Sechs Jahre später erfährt Hauptkommissar Maximilian Reischl aus dem Umfeld von Anton Huber Details, die Anlass genug sind, Ermittlungen aufzunehmen. Wer hat Anton Huber in den Tod getrieben? Welche Rolle haben seine inzwischen bekannt gewordenen Kontakte zur Mafia gespielt? Oder hatte die Familie Interesse, Anton Huber aus dem Weg zu räumen? Hauptkommissar Reischl steht bei seinen Nachforschungen vor einem Sumpf von Intrigen und kaum vorstellbarer krimineller Energie. Schafft er es, diesen Sumpf trocken zu legen?

 

ISBN: 9783738616743